Gängige Fehlercodes

Hier finden Sie die gängigsten Fehlercodes von HP, OCE und Canon.

Im untenstehenden Feld können Sie nach Ihrem Fehlercode suchen:

Plotter-Fehlercodes

HP-Systemfehler 01:10

Erklärung:

Ein Problem mit dem Elektronikmodul ist aufgetreten.

Empfohlene Maßnahme:

Schalten Sie den Drucker aus und lassen Sie das Gerät fünf Minuten abkühlen. Schalten Sie den Drucker ein und versuchen Sie, die Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

HP-Systemfehler 01:12

Erklärung

Der EEROM ist nicht richtig konfiguriert.

HP-Systemfehler 01:13

Erklärung

Ein Problem mit dem Elektronikmodul ist aufgetreten.

Empfohlene Maßnahme

Schalten Sie den Drucker aus und lassen Sie das Gerät fünf Minuten abkühlen. Schalten Sie den Drucker ein und versuchen Sie, die Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

HP-Systemfehler 02:10

Erklärung

Ein Problem mit dem Druckerschlitten ist aufgetreten.

Empfohlene Maßnahme

Schalten Sie den Drucker aus und lassen Sie das Gerät einige Minuten abkühlen. Schalten Sie den Drucker ein und versuchen Sie, die Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

HP-Systemfehler 05:09 (nur zutreffend für Designjet 500)

Erklärung

Formatierer statt HP-GL/2-Erweiterungskarte installiert.

Empfohlene Maßnahme

  1. Schalten Sie den Drucker aus und ziehen Sie das Netzkabel an der Rückseite des Druckers ab.
  2. Entfernen Sie die Formatierungskarte und installieren Sie die HP-GL/2-Erweiterungskarte.
  3. Schließen Sie das Netzkabel an, schalten Sie den Drucker ein und versuchen Sie, die Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

HP-Systemfehler 05:10 (nur zutreffend für Designjet Serie 800)

Erklärung

Ausfall der Formatierungskarte oder Formatierungskarte nicht gefunden.

Empfohlene Maßnahme

  1. Schalten Sie den Drucker aus und ziehen Sie das Netzkabel an der Rückseite des Druckers ab.
  2. Entfernen Sie die Formatierungskarte und setzen Sie sie wieder ein.
  3. Schließen Sie das Netzkabel an, schalten Sie den Drucker ein und versuchen Sie, die Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

HP-Systemfehler 11:11

Erklärung

Das hintere Kabel ist schlecht verbunden.

Empfohlene Maßnahme

Schalten Sie den Drucker aus und lassen Sie das Gerät einige Minuten abkühlen. Schalten Sie den Drucker ein und versuchen Sie, die Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

HP-Systemfehler 12:11

Erklärung

Ein Kurzschluss ist im Druckerschlitten wurde entdeckt.

Empfohlene Maßnahme

  1. Schalten Sie den Drucker ein
  2. Lassen Sie den Drucker die Initialisierung durchführen.
  3. Gehen Sie mit der Taste Pfeil nach unten zum Menü Tinte (Tintentropfensymbol) und drücken Sie auf Eingabe.
  4. Gehen Sie auf Austauschen der Druckköpfe und drücken Sie auf Eingabe.
  5. Öffnen Sie die obere Abdeckung.
  6. Öffnen Sie die Druckerschlittenabdeckung und entfernen Sie alle Druckköpfe.
  7. Schalten Sie den Drucker aus.
  8. Reinigen Sie die elektrischen Kontakte auf dem Druckerschlitten und den Druckköpfen mit einem fusselfreien, leicht angefeuchteten Tuch.
  9. Wenn die Kontakte trocken sind, setzen Sie die Druckköpfe wieder ein und schließen Sie die Druckerschlittenabdeckung.
  10. Schließen Sie die obere Abdeckung und schalten Sie den Drucker ein.
  11. Wenn der Fehler erneut auftritt, ersetzen Sie alle Druckköpfe.
  12. Versuchen Sie nach dem Ersetzen aller Druckköpfe, die Funktionstüchtigkeit des Druckers zu überprüfen.

HP-Systemfehler 21:10

Bei diesem Fehler hat Ihr Plotter Probleme mit der Service-Station.

HP-Systemfehler 47:01

Das Star Wheel defekt.  Hier wird die Papierhubleiste nicht bewegt und das Papier staut sich ständig.

HP-Systemfehler 86:01

Der Plotter hat Probleme mit seiner Schlittenbewegung. Entweder durch einen defekten Zahnriemen oder Schwergängigkeit.

HP-Systemfehler Error 04xxxx

MIO System Failure, Multi I/O Karte, Netzwerkkarte oder andere Interface-Karte defekt.

HP-Systemfehler Error 040601

MIO Karte Fehler

HP-Systemfehler Error 070030

Drop detected error, Service-Station oder Drop detector wechseln, evt. nur neu Ausrichten

HP-Systemfehler Error 06030B

Patronen Fehler, Patronen oder Carriage defekt

HP-Systemfehler Error 060308

Carriage Fehler, Patronen oder Mainboard defekt